Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
  2. Angebot und Vertragsschluss
  3. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen
  4. Teillieferung
  5. Zahlung
  6. Eigentumsvorbehalt
  7. Gerichtsstand

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen usm-markt und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt usm-markt.de, Hans-Kohler-Straße 33, 78054 Villingen-Schwenningen nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn usm-markt ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

2. Angebot und Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons 'Bestellung absenden' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie innerhalb der angegebenen Lieferzeit in der Artikelbeschreibung keine Auftragsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

3. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail an info@usm-markt.de oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: usm-markt, Hans-Kohler-Straße 33, 78054 Villingen-Schwenningen
3.1 Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir holen nach schriftlicher Vereinbarung über Ort und Zeitpunkt die Waren (Sachen) ab. Wir behalten uns jedoch vor, die Rücksendung der Waren (Sachen) in Rechnung zu stellen. Die Höhe der Rücksendekosten entspricht denen unserer Lieferkosten. Diese werden Ihnen mit der Auftragsbestätigung gesondert ausgewiesen. Sie zahlen jedoch höchstens für eine Rücksendung 350,00 €.

Für den Fall, dass die Ware von uns nicht abgeholt wird, haben Sie die Waren (Sachen) unverzüglich bis spätestens binnen 14 Tagen, ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an uns zurückzusenden bzw. zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren (Sachen) vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen, wie oben bereits erwähnt, die unmittelbar entstehenden Kosten der Rücksendung der Waren (Sachen).

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren (Sachen) nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren (Sachen) nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht für
Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
- Ende der Widerrufsbelehrung -

4. Teillieferung
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

5. Zahlung
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Nachnahme oder Rechnung (erst ab 2. Bestellung)
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Gerichtsstand
7.1 Für die Geschäftsverbindung zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht.

7.2 Gie Gerichtsstandvereinbarung gilt für Inlandskunden und Auslandskunden gleichermaßen.

7.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Leistungen und Auseinandersetzungen ist:

ausschließlich der Sitz des Dienstleisters